Presseberichte

Stetig wächst die Schäfle-Herde

Kürzlich feierten die "Wildbeger Schäfle" ihr Drachenfest, an dem Kinder, Betreuerinnen und Eltern teilnahmen. Foto: Stadt

Wildberg. Zwölf kleine Jungen und Mädchen werden inzwischen in der Kindertagespflegestelle "Wildberger Schäfle" betreut. Eltern und Kinder sind begeistert von der Einrichtung, die vor allem durch das flexible Angebot glänzen kann. Ein paar Stunden, mehrere Tage oder die ganze Woche – wie oft der Nachwuchs betreut wird, können die Eltern individuell wählen.

Klein war die Schäfle-Herde, als die Einrichtung ihre Tore öffnete. Im Mai 2012 ging es mit nur einem Kind los. Im September desselben Jahres waren es schon neun, die von Janet Daschner und Herta Gärtner betreut wurden. Und jetzt sind es zwölf Kinder. Das jüngste ist gerade ein Jahr alt geworden, das älteste wird im Dezember drei.

Dass sich die Kleinen bei ihren Tagesmüttern pudelwohl fühlen, bestätigen deren Eltern immer wieder. Kein Wunder, sie erleben dabei einiges.
Sie singen, toben, spielen auf dem Spielplatz vor der Haustür, kochen und genießen die gemeinsamen Aktionstage. Einmal in der Woche erlebt die Gruppe etwas ganz Besonderes, wie einen Waldtag, Badetag oder Drachentag.
Auf die Wildberger Schäfle ist Verlass: Janet Daschner ist jeden Tag zwischen 6 und 17 Uhr für die Kleinen im Einsatz. Auch in den Ferien. "Das können wir nur anbieten, weil wir mit Herta Gärtner eine ganz tolle Vertretung haben", sagt Daschner. Lediglich an den Feiertagen und am Wochenende bleiben die Türen geschlossen.

Für alle Interessenten: Ab April 2014 ist wieder ein Platz in der Herde der Wildberger Schäfle frei. Anmeldungen nIMMT Janet Daschner unter den Telefonnummern 07054/ 3?73?21?34 oder 0172/8?70?10?12 entgegen. Wartelisten gibt es nicht – wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Wer nicht sicher ist, ob er sein Kind zu den Wildberger Schäfle geben möchte, kann einen Schnuppertermin in der Einrichtung ausmachen. Daschner: "Wir zeigen gerne, wer wir sind, wie unsere Räume aussehen und was wir alles mit den Kindern machen."

HINWEIS! Diese Internetseite benutzt Cookies und ähnliche Technologien.

Cookies sind Textdateien, die automatisch beim Aufruf einer Webseite lokal im Browser des Besuchers abgelegt werden. Diese Website setzt Cookies ein, um das Angebot nutzerfreundlich und funktionaler zu gestalten. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, auf individuelle Interessen abgestimmte Informationen auf einer Seite anzuzeigen. Auch Sicherheitsrelevante Funktionen zum Schutz Ihrer Privatsphäre werden durch den Einsatz von Cookies ermöglicht. Der ausschließliche Zweck besteht also darin, unser Angebot Ihren Kundenwünschen bestmöglich anzupassen und die Seiten-Nutzung so komfortabel wie möglich zu gestalten. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung

OK, verstanden